Häufig gestellte Fragen

Wie können Sie meiner Mutter im Pflegeheim
Freude bereiten?

Indem ich mit Ihr über Tätigkeiten oder Orte ihrer Vergangenheit spreche, die für sie besonders wichtig waren. Sie wird sich dabei an ihr Empfinden zurück erinnern und Sie an Ihren Erlebnissen teilhaben lassen. Da diese Ausflüge in die Vergangenheit so besonders sind,

biete ich an, diese mit Ihrer Einverständnis aufzunehmen und auf DVD festzuhalten, als Erinnerung für die Nachfahren an einen besonderen Menschen.

Betreuen Sie auch kleine Gruppen?

Ich arbeite sowohl im Einzelsetting, als auch in der Gruppe. Bei Schulklassen oder Kindergartengruppen gibt es eine Gruppengröße von 20 Kindern. Bei den ersten drei Treffen halbiere ich diese nochmals, um genauer auf den Einzelnen eingehen zu können und gut auf Fragen und Eigenheiten eingehen zu können.

Ich bin Pädagogin, welche Klassenprojekte bieten Sie?

Frühstück für mein Nervensystem (Basiskurs, Semestertraining - einmal wöchentlich für ein Semester, mit Achtsamkeitsblume und Armband knüpfen), Freunde und Fürsorge mit der Physalis, Schatz der Erde-finde deine Talente und ernte Erdäpfel, Wertvolle Lebensmittel-gärtnerische Begleitung durch ein Gärtnerjahr

Ich hätte gerne Gestaltungsideen für meinen Garten. Bieten Sie Idee UND Umsetzung?

Ich begleite Sie durch den Gestaltungsprozess und gebe Ihnen mögliche Firmen an die Hand, die für Sie den Garten umsetzen. Baukoordination meinerseits auf Anfrage und nach Kapazität möglich.

Gibt es bestimmte Themen die
für Familien geeignet sind?

Achtsames Familienleben

neurologisches Stressregulation