Gartenkonzept

Als Landschaftsplanerin möchte ich mit Ihnen ihren Garten neu erkunden und Schandflecken, unbeachtete Ecke, Stiefkinder des Gartens neue Kraft verleihen.

Duft- und Sinnespflanzen inspirieren meine Arbeit.

Der Garten kann und darf sich entwickeln.

Für die Umsetzung helfe ich Ihnen die richtigen Partner zu finden. Sowohl von der gärtnerischen Seite, als auch auf der Seite der "Wo finde ich was". Vom außergewöhnlichen Pflanzengärtnereien, bis hin zu Handwerkern, die unsere Gartenideen umsetzen können.

Die Kooperation mit Sozialprojekten wie "Jugend am Werk" und "WUK.BIO PFLANZEN" ist mir wichtig, da es gute Möglichkeit gibt, genauer hinzuschauen, wer den Garten gestalten darf. 

Es ist eine Bereicherung für beide Seiten. Lassen Sie sich darauf ein und Sie werden mich verstehen.

Pflanzen

Es werden außergewöhnliche Pflanzen mit besonderen Eigenschaften vorgestellt.

Aus meiner Schnittstelle der Landschaftsplanung und Gartentherapie kann ich die haptischen Eigenschaften beschreiben. Es entwickelt sich aus der Pflanze ein bestimmtes Arbeitsthema.

 

Bei mir können Sie einzelne Vorträge oder eine Kombination aus Vortrag und Gartentherapie buchen.

Der Vorteil in der Kombination liegt darin, Erlerntes sofort ausprobieren und umsetzen zu können und den Erfolg hautnah zu spüren und im Kopf abzuspeichern. 

Beispiel: Ist Ihr Kind durch die Folgen der Pandemie unkonzentriert und spürt sich nicht, gehen Sie mit ihr/ihm in die Natur und fühlen Sie z.B. die Schmerzen der Brennnessel oder den Duft der Apothekerrose.

Portrait Lisi Cserny 214.jpg
frauenmantel-2457563_1920.jpg
Ranunculus.jpg